Zur Zeit wird gefiltert nach: Verkehr/ÖPNV

Aktuelles aus der SVV

6. Dezember 2017 Anträge/Ralf Jäkel/Recht/Sicherheit/Ordnung/Umwelt/Verkehr/ÖPNV

Antrag 17/SVV/0904 (35. SVV): Alternativen Modellversuch Zeppelinstraße

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Oberbürgermeister wird beauftragt, während der verbleibenden Wochen der unveränderten Fortsetzung des Modellversuchs Zeppelinstraße zu prüfen, mit welchen anderen Instrumenten, die weniger Verkehrsverdrängung in die Geschwister-Scholl-Straße und benachbarte Straßen bewirken als die... Mehr...

 
6. Dezember 2017 Anträge/Dr. Karin Schröter/Recht/Sicherheit/Ordnung/Umwelt/Verkehr/ÖPNV

Antrag 17/SVV/0901 (35. SVV): Keine Parkgebühren für E-Autos

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Oberbürgermeister wird beauftragt zu prüfen, ob und unter welchen Voraussetzungen Elektrofahrzeuge/Hybride in parkraumbewirtschafteten Bereichen der Stadt von der Parkgebühr befreit werden können. Das Ergebnis der Prüfung ist der Stadtverordnetenversammlung am 31.01.2018 vorzulegen.... Mehr...

 
6. Dezember 2017 Anfragen/Dr. Hans-Jürgen Scharfenberg/Recht/Sicherheit/Ordnung/Umwelt/Verwaltung/Gesundheit/Soziales/Verkehr/ÖPNV

Anfrage 17/SVV/0938 (35. SVV): Rauchverbot an Haltestellen

Die Stadtverordnetenversammlung hat mehrere Beschlüsse zur Gestaltung der Haltestellen des ÖPNV als Nichtraucherzonen gefasst. Bisher ist dieses Anliegen jedoch nicht spürbar umgesetzt worden. Mit Beginn der kalten Jahreszeit nehmen die Beschwerden über den offensichtlichen Missstand wieder zu. Ich frage den Oberbürgermeister: Welche... Mehr...

 
6. Dezember 2017 Anfragen/Ralf Jäkel/Verkehr/ÖPNV

Anfrage 17/SVV/0936 (35. SVV): Fahrgast-Infotafeln für Bushaltestellen in Eiche

Fahrgäste des ÖPNV im Ortsteil Eiche fragten mich ob es möglich sei, die Bushaltestellen in Eiche, Abzweig Am Alten Mörtelwerk und Abzweig Ehrenpfortenbergstraße, mit elektronischen Anzeigetafeln nachzurüsten. Sie berichten, dass es zuweilen schwierig ist herauszufinden, ob der nächste Bus 605 bzw. 606 in Kürze kommen wird oder bereits... Mehr...

 
20. September 2017 Anfragen/Dr. Karin Schröter/Verkehr/ÖPNV

Anfrage 17/SVV/0746: Nachfrage zur Bürgerversammlung

Die Stadtverwaltung hat Bürgerinnen und Bürgern in Fahrland Auskünfte über die geforderte Verbesserung der Mobilität zu Planungsständen von Infrastrukturvorhaben gegeben. Ich frage den Oberbürgermeister: 1.    Die Planung für den P&R-Parkplatz am Bahnhof Marquardt solle ab 2019 begonnen werden. Wäre ein vorgezogener... Mehr...

 
13. September 2017 Anfragen/Ralf Jäkel/Verkehr/ÖPNV

Anfrage 17/SVV/0736 (33. SVV): Zeppelinstraße-LKW Anlieferung

Der Feldversuch Zeppelinstraße wirft immer noch ungeklärte Probleme der LKW- Anlieferung für die ansässigen Gewerbetreibenden auf. Meine kleine Anfrage 17/SVV/0625 hat dies in meiner ersten Unterfage thematisiert. Die erfolgte Beantwortung der Verwaltung ist unbefriedigend, weil diese nur die Belieferung mittels PKW oder mittels Transportern in... Mehr...

 
13. September 2017 Anträge/Verkehr/ÖPNV

Antrag 17/SVV/0623 (33. SVV): ÖPNV-Anbindung nördl. Ortsteile

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Oberbürgermeister wird gebeten, in Gesprächen mit dem ViP auf eine deutliche Verbesserung der Anbindung der nördlichen Ortsteile an den ÖPNV hinzuwirken. Grundlage der Gespräche sollen folgende konkrete Forderungen sein: -       Beibehaltung des mindestens... Mehr...

 
18. August 2017 Anfragen/Ralf Jäkel/Recht/Sicherheit/Ordnung/Umwelt/Verkehr/ÖPNV

Anfrage 17/SVV/0699: Waldweg hinter Herzbergstraße

In Verlängerung der Herzbergstraße von Bornim aus befindet sich ein unbefestigter Waldweg bis zum Baumhaselring in Eiche. Dieser Waldweg war bisher mit Pollern abgesperrt. Die Beschilderung verbietet jegliches Befahren mit KFZ außer für Forstwirtschaft. Dennoch fahren wiederholt Motorräder an dieser Stelle in den Wald. Vor einigen Tagen habe ich... Mehr...

 
18. Juli 2017 Anfragen/Ralf Jäkel/Verkehr/ÖPNV

Anfrage 17/SVV/0625: Zeppelinstraße

Der Feldversuch Zeppelinstraße soll die Umweltauswirkungen der Einengung im inneren Teilbereich erforschen und die Praktikabilität der Maßnahme untersuchen. Ich stelle fest, dass verschiedene Teilaspekte bis heute ungeklärt sind. Die Anlieferung der Geschäfte mittels LKW ist derzeit ungeklärt, so wie ich von Gewerbetreibenden in der Straße... Mehr...

 
5. Juli 2017 Anträge/Ralf Jäkel/Stadtentwicklung/Bauen/Verkehr/ÖPNV

Antrag 17/SVV/0566 (32. SVV): Qualifizierung Baustellenmanagement

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Oberbürgermeister wird beauftragt, das Baustellenmanagement für Arbeiten im öffentlichen Straßenraum von Potsdam deutlich zu qualifizieren. Dabei sind Orte von Baumaßnahmen sowie räumliche Ausdehnung und insbesondere die notwendig unvermeidbare Dauer von Verkehrseinschränkungen besser... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 295