Dr. Sigrid Müller

 "Eine Regierung ist so schlecht, wie die Bürger es zulassen und so gut, wie die Bürger es erzwingen." (Pierre Emile George Salinger)

Jahrgang: 1954

  • Geschäftsführerin der Fraktion DIE LINKE in der SVV
  • Mitglied im Hauptausschuss
  • Mitglied im Jugendhilfeausschuss

E-Mail: DIELINKE-Stadtfraktion@rathaus.potsdam.de

 

 

Anfragen und Anträge

14. August 2018 Anfragen/Dr. Sigrid Müller/Recht/Sicherheit/Ordnung/Umwelt/Verkehr/ÖPNV/Stadtentwicklung/Bauen

Anfrage 18/SVV/0550: Probleme Klein Glienicke

Anwohnende von Klein Glienicke haben auf bestehende Probleme, dabei vor allem auf den Zustand von Straßen, Rad- und Fußwegen aufmerksam gemacht und ihre Sicht auf Missstände in einem Schreiben an die Verwaltung festgehalten. Sie haben den Eindruck, dass die Belange von Klein Glienicke, verglichen mit anderen Gebieten der Stadt, vernachlässigt... Mehr...

 
8. November 2017 Anfragen/Dr. Sigrid Müller/Stadtentwicklung/Bauen/Bürgerbeteiligung

Anfrage 17/SVV/0858 (34. SVV): Visionenwerkstatt Schlaatz

Nach den Veröffentlichungen der Ergebnisse der Visionenwerkstatt zur Entwicklung des Wohngebietes Schlaatz gab es zahlreiche Anfragen von Anwohnenden, die sich vor allem auf die Beteiligung der Schlatzerinnen und Schlaatzer an den weiteren Planungen und deren Umsetzung bezogen. Ich frage den Oberbürgermeister: Welche Überlegungen gibt es, die... Mehr...

 
13. September 2017 Anträge/Dr. Sigrid Müller/Gesundheit/Soziales/Bildung

Antrag 17/SVV/0717 (33. SVV): kostenloses Frühstücksangebot AWO

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Oberbürgermeister wird beauftragt einen Vorschlag zu unterbreiten, wie das bisher von dem AWO Bezirksverband Potsdam e.V. aus Spenden finanzierte kostenlose Frühstücksangebot der Spirellibande an 5 Potsdamer Grundschulen und 2 Oberschulen von der Stadt übernommen werden kann. Der... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 48