6. März 2017

Anfrage 17/SVV/0228: Fällungen im öffentlichen Straßenland

Wie bekannt ist, wird die Liste für geplante Baumfällungen in der LHP ca. drei Monate vor Fällung an den Fach-Ausschuss KOUL sowie parallel u.a. auch an die UNB und den Naturschutzbeirat übermittelt. Die anerkannten Naturschutzverbände werden vorab über die geplanten Fällungen der Alleebäume informiert und um Stellungnahme gebeten. Die Ankündigungen der Baumfällungen sind allerdings nicht öffentlich einsehbar oder online für Dritte erhältlich, was für uns nicht nachvollziehbar ist.

Da es in der Vergangenheit oft zu Fragen, Verwunderung oder Ärgernis bei betroffenen Anwohnern kam, möchten wir vorschlagen, die Fällungsliste auch öffentlich einsehbar zu machen.

 

Daher nun folgende Nachfragen:

1. Ist es möglich, die Ankündigung der Baumfällungen, welche auch dem KOUL-Ausschuss übermittelt werden, über das Rathausinformationssystem im Vorfeld öffentlich zugänglich zu machen?

2. Wenn ja, zu wann kann dies geschehen?

3. Wenn nein, was spricht dagegen?