6. September 2017

Anfrage 17/SVV/0735: Bäume Fachhochschule

Im direkten Umfeld der Fachhochschule in der Potsdamer Mitte befinden sich seit Jahrzehnten zahlreiche Bäume, die inzwischen stattliche Größen erreicht haben und durch die Potsdamer Baumschutzverordnung geschützt sind. Viele von ihnen stehen in Konflikt mit Planungen zur Potsdamer Mitte. Auch beim Umbau in der Mitte müssen Baumschutz und ökologische Belange ausreichend berücksichtigt werden.

In diesem Zusammenhang bitte ich um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie viele nach Baumschutzverordnung geschützte Bäume mit welchen Stammumfängen befinden sich im Umfeld der Fachhochschule in Konflikt mit den derzeitigen Planungen zur Potsdamer Mitte?
  2. Wie viele Bäume können am Ort erhalten werden?
  3. Wie viele Bäume können durch Umpflanzen gerettet werden?
  4. Welche Ausgleichsmaßnahmen werden für Bäume in der Mitte geplant, die nicht am Ort erhalten werden können?
  5. Wie wird die ökologische Bilanz nach Ende des Umbaus in der Potsdamer Mitte im Vergleich zur Jetztsituation September 2017 ausfallen?