6. Dezember 2017

Antrag 17/SVV/0913 (35. SVV): Grundschule Heinrich-Mann-Allee

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Bis zur Sicherung der notwendigen Flächen für den Grundschulstandort Heinrich-Mann-Allee sind bei der Entwicklung der Wohnbauflächen der Pro Potsdam auf den Flächen des ehemaligen TRAM-Depots keine Entscheidungen zu treffen, die einem gegebenenfalls erforderlichen Flächentausch zu Gunsten des Schulbaus entgegenstehen.

 

Begründung:

Der Grundschulstandort an der Heinrich-Mann-Allee wird dringend entsprechend der Zeitplanung benötigt. Dem aktuellen Sachstandsbericht zur Schulentwicklungsplanung ist zu entnehmen, dass aufgrund von Schwierigkeiten bei der Grundstücksbeschaffung ggf. eine neue Standortsuche nötig wird. Diese sollte sich aufgrund der Bedarfsentwicklung auf das unmittelbare Umfeld konzentrieren. Entsprechende Alternativen auf den Flächen des TRAM-Depots stehen aus früheren Untersuchungen bereits zur Verfügung.