11. April 2018

Antrag 18/SVV/0192 (39. SVV): Verlängerung Verträge Rechenzentrum

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, sich in Umsetzung der Beschlüsse der Stadtverordnetenversammlung im Kuratorium der Stiftung Garnisonkirche dafür einzusetzen, dass die in diesem Jahr anstehende Verlängerung der Verträge mit den Nutzerinnen und Nutzern des Rechenzentrums für fünf Jahre, also bis 2023 erfolgen kann.

 

Begründung:

Im Ergebnis intensiver Diskussionen hat sich die Stadtverordnetenversammlung dafür ausgesprochen, dass die bis Ende August 2018 befristeten Verträge mit den Nutzerinnen und Nutzern des Rechenzentrums bis 2023 verlängert werden. Damit sollen Kontinuität und Existenzsicherheit für Nutzerinnen und Nutzer sowie der notwendige Vorlauf für eine dauerhafte Lösung geschaffen werden. Der Oberbürgermeister ist gehalten, den Beschluss der Stadtverordnetenversammlung umzusetzen und sich als Vertreter der Stadt im Kuratorium der Stiftung Garnisonkirche mit Nachdruck dafür einzusetzen, dass die Stiftung einer Verlängerung bis 2023 zustimmt.