Garnisonkirche - wie weiter?

Nach jahrelangen Debatten feierte die Garnisonkirchenstiftung am 29.10. mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel offiziell den Baustart für die Wiedererrichtung zunächst des Kirchturms. Viele Potsdamer_innen sehen die Rekontruktion dieses Bauwerks äußerst kritisch. Wie steht ihr dazu?

Stimmen: 94

51.1%
51.1 %  Die Kirche ist ein Symbol des preußischen Militarismus und Aufstiegs von Hitler. Ein Gebäude von solcher Symbolkraft sollte nicht wieder errichtet werden.  48 Stimmen
36.2%
36.2 %  Ein wirkliches Versöhnungszentrum bräuchte neue Inhalte und eine neue Gestalt - ein moderner Turm und ein modernisiertes oder gänzlich neu gestaltetes Kunst- und Kulturzentrum würden die Stadt voranbringen.  34 Stimmen
4.3%
4.3 %  Die Errichtung des Turms ist in Ordnung, auf das Kirchenschiff sollte man verzichten.  4 Stimmen
8.5%
8.5 %  Zur Rekonstruktion des historischen Potsdamer Stadtbildes gehört die Kirche dazu. Deswegen ist der Wiederaufbau folgerichtig.  8 Stimmen