27. April 2011 Sascha Krämer & Ronny Besançon

Eintritt in den Parks der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten schränkt die Lebensqualität der Potsdamerinnen und Potsdamer massiv ein

Die Parks in Potsdam sind ein öffentliches Gut – das allen zugute kommen muss. Sie müssen der Allgemeinheit für eine öffentliche, verantwortungsvolle und kostenlose Nutzung zugänglich bleiben, erklärt Sascha Krämer, Vorsitzender DIE LINKE.Potsdam, nach den erneute Spekulationen der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg über... Mehr...

 
21. April 2011 Anita Tack

Forschungsreaktor muss nicht abgeschaltet bleiben

Da die Potsdamer Grünen meine Presseerklärung vom 19.4. offensichtlich nur teilweise gelesen haben, weise ich ausdrücklich noch einmal auf den Nutzen des Berliner Forschungsreaktors für die medizinische Therapie und Forschung hin. Gerade als Gesundheitsministerin ist mir dieser Nutzen sehr bewusst. Deshalb und wegen der strengen Anforderungen des... Mehr...

 
21. April 2011 Anita Tack

Die Straßenbahn hat Zukunft!

Zu Meldungen über Fördermittel für die Erneuerung der Straßenbahngleise in der Berliner Straße in Potsdam erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete, Stadtverordnete und Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, Anita Tack (DIE LINKE): Die Straßenbahn hat Zukunft! Investitionen in den Erhalt und Ausbau des... Mehr...

 
19. April 2011 Anita Tack

Forschungsreaktor muss nicht abgeschaltet bleiben

Zu den Diskussionen um zusätzliche Sicherheitsüberprüfungen des Forschungsreaktors beim Helmholtz-Zentrum in Berlin-Wannsee erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete, Stadtverordnete und Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, Anita Tack (DIE LINKE):   Forschungsreaktor muss nicht abgeschaltet bleiben... Mehr...

 
13. April 2011 Harald Herzel, OV Westliche Ortsteile

LINKE fordert echte Bürgerbeteiligung am Tram-Projekt

Eine verantwortungsbewusste Positionierung zum Vorhaben „Straßenbahn nach Eiche/Golm“ ist erst möglich, wenn Stadtverwaltung und ViP umfassend und verlässlich über das Projekt informiert haben, stellte der Ortsverband Westliche Ortsteile der Partei DIE LINKE nach einer Mitgliederdebatte am 12.4. in Eiche fest. Bereits im Umgang mit dem... Mehr...

 
13. April 2011 Sascha Krämer, Kreisvorsitzender

Gemeinsames Ziel: Lärmschutzgerechte Gestaltung des Flughafens BBI

Ziel ist die sachlich Debatte. Das Ausspielen von Regionen und das hervorheben der Landeshauptstadt Potsdam im Streit um Fluglinien und Lärmschutz ist kontraproduktiv und falsch. Anderes kann man die gespielte Empörung der CDU – die doch erhebliche Aktien an dem Standort Schönefeld hat – nicht beschreiben. War die CDU nicht gegen Sperenberg?... Mehr...

 
1. April 2011 Sascha Krämer, Kreisvorsitzender

Potsdamer Demokraten: Der Name ist nicht Programm!

Aus Angst vor der Bedeutungslosigkeit fordern die Potsdamer Demokraten das Aus des Archivs. Ja, ihre Begründung „...da die Entwicklung der nahen Speicherstadt als Wohnquartier dies nicht zulasse“ bringt ihnen einige Klatscher. Doch ist sie nicht nur kontraproduktiv in der Debatte, sondern sie zeugt auch vom geringen Verständnis für und von der... Mehr...