28. Dezember 2011 Sascha Krämer, Kreisvorsitzender

Demonstrationen sind ein legitimes Mittel

Friedliche Demonstrationen sind ein legitimes Mittel in einem demokratischen Rechtsstaat. Daran sollten sich auch Frau Reiche und Frau Teuteberg gewöhnen. Statt sich der Ursache für den Protest anzunehmen - fehlender sozial verträglicher Wohnraum - fahren beide Damen ihre ideologischen Geschütze auf. Aber wie sollten sie auch das Problem... Mehr...

 
20. Dezember 2011 Sascha Krämer, Kreisvorsitzender

Niedrigerer Mindestlohn im Osten ist verhängnisvoll

Der heutige Mindestlohnbeschluss des Bundeskabinetts geht am Leben vorbei - er spaltet Deutschland, statt es zu einen. Zunächst ist völlig unverständlich, dass nicht endlich und wenigstens Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter die gleiche Entlohnung wie Festangestellte bekommen, die eine gleichwertige Arbeit verrichten. ... Mehr...

 
16. Dezember 2011 Dr. Sigrid Müller, Fraktion DIE LINKE & Sascha Krämer, Kreisvorsitzender

Die Transparenz geht in Potsdam weiter sehr merkwürdige Wege

Rathauskooperation lässt sich feiern – doch wofür? In der Sitzung der Transparenzkommission am 13. Dezember 2011, in der der Entwurf des Schlussberichtes der Kommission beraten wurde, taucht Sponsoring für Sport nicht auf. „Mein Plädoyer, den Sport als einen Zweck des Sponsorings in den Bericht aufzunehmen, wurde bei nur 3 Ja-Stimmen abgelehnt.... Mehr...

 
16. Dezember 2011 Dr. Hans-Jürgen Scharfenberg. Fraktionsvorsitzender

Preiswertes Wohnen am Alten Markt - ein wichtiges Signal für die Gestaltung der historischen Mitte

Endlich ist ein Durchbruch in der Auseinandersetzung um den Erhalt des großen Wohngebäudes der Pro Potsdam am Alten Markt 10 erreicht worden. DIE LINKE hat sich seit langem dafür eingesetzt und jetzt in einem erneuten Anlauf für ihren Antrag eine Mehrheit erhalten. Was ist von einer deutlichen Mehrheit beschlossen worden? Der erste Satz des... Mehr...

 
12. Dezember 2011 Anita Tack, Stadtverordnete

Wohnhaus am Staudenhof hat eine Zukunft!

Zum Beschluss der Potsdamer Stadtverordneten, den Weg zu einem Erhalt der Wohnungen Am Alten Markt 10 (Staudenhof) frei zu machen, erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete und Stadtverordnete Anita Tack (DIE LINKE):   Wohnhaus am Staudenhof hat eine Zukunft! Der auf Antrag der LINKEN gefasste Beschluss macht den Weg frei zum Erhalt von... Mehr...

 
12. Dezember 2011

LINKE sammelt für Schaukelanlage für die Kinder des Wohnheimes

In der Verweihnachtszeit ist es uns seit Jahren ein besonderes Bedürfnis, an unsere Zuwanderer nach Potsdam und ihre Familien, besonders an die Kinder zu denken und ihnen eine kleine Freude zu bereiten. Wir haben davon erfahren, dass Sie für das kommende Frühjahr den Bau einer soliden Schaukelanlage für die Kinder des Wohnheimes planen. Deshalb... Mehr...

 
11. Dezember 2011 Moritz Kirchner, OV Potsdamer Mitte

Der Erhalt des Staudenhofs in Potsdam

Wiedereinmal sorgte Baudezernent Matthias Klipp für heftige Kritik aus der Bürgerschaft für eine Ankündigung, die wohl zugegeben recht überraschend kam. Kritik ist ein gutes Recht und ein Teil der freien Meinungsäußerung. Diese freie Meinung erlaubt dem Ortsverband Potsdamer Mitte von der Partei die LINKE, sich ausnahmsweise einmal nicht der... Mehr...

 
2. Dezember 2011 Linksjugend [‘solid]

Abschalten statt Neubauen! Gegen das Staatsziel Braunkohle in Brandenburg!

Nicht erst seit dem Klimacamp in Jänschwalde fordert die linksjugend [‘solid] und das Klimacamp in Jänschwalde den Verzicht auf neue Kohlekraftwerke. Angesichts des öffentlichen Streits des Umwelt- und Wirtschaftsministeriums in Brandenburg bekräftigen die Organisationen erneut ihre Forderung nach einem konsequenten Umdenken in derEnergiepolitik.... Mehr...

 
1. Dezember 2011

Die Förderung alternativer Wohnprojekte ist aktiver Widerstand gegen rechtsextreme Ideologie

Wenn wir als Stadt „Farbe bekennen“ wollen, müssen wir auch die große Bedeutung der alternativen Wohnprojekte und soziokulturellen Zentren in ihrer alltäglichen Arbeit gegen rechtsextreme und demokratiegefährdende Ideologien wertschätzen und fördern, so Matthias Lack vom OV Potsdam-Mitte der LINKEN in Potsdam. Die Gefährdung der Wohnprojekte ... Mehr...