29. Juni 2011 Anita Tack, MdL

Klagen auf hohem Niveau

Zu den Diskussionen um den Wegfall der Mittel aus dem Hauptstadtvertrag für die Landeshauptstadt erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete und Stadtverordnete Anita Tack (LINKE):Klagen auf hohem NiveauDas Kabinett hat den Haushaltsentwurf 2012 gestern beschlossen. Damit läuft der Hauptstadtvertrag Ende 2011 aus. Ich meine, dass er seine Aufgabe... Mehr...

 
28. Juni 2011 Anita Tack, MdL

Die Schwimmhalle soll in der Mitte der Stadt bleiben

Zu den neuesten Entwicklungen und Diskussionen um einen Badneubau für die Landeshauptstadt erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete, und Stadtverordnete Anita Tack (DIE LINKE): Die Schwimmhalle soll in der Mitte der Stadt bleiben Der mit einer knappen Mehrheit der Stadtverordneten gefasste Beschluss, für nicht mehr als 18 Millionen Euro ein... Mehr...

 
26. Juni 2011 Sascha Krämer, Kreisvorsitzender

Ein neues Feigenblatt für Bürgerbeteiligung und Transparenz

Potsdam hat ein neues Feigenblatt für Bürgerbeteiligung und Transparenz bekommen. Die Rede ist von der Transparenzkommission - und es ist schon ein Treppenwitz der Geschichte, wenn eine Kommission, die u.a. Regeln für Transparenz und Beteiligung an öffentlichen Unternehmen festlegen soll, hinter verschlossen Türen tagt. Der Einfluss der Bürger ist... Mehr...

 
26. Juni 2011 Leon Lenk, OV Potsdam-Mitte

Gegen die Abrisspläne eines Baudenkmals

Die andauernde Diskussion und der mittlerweile beschlossene Abriss des Haus Dietz in Potsdam bewegt den Ortsverband Potsdamer Mitte der Partei DIE LINKE, erneut und mit Nachdruck gegen diese Fehlplanungen zu protestieren. Profitgier und Egoismus sind dabei, einen der letzten wenigen Kontraste zur barocken Baukultur in Potsdam zu... Mehr...

 
24. Juni 2011 Sascha Krämer, Kreisvorsitzender

Steuerzahler bezahlt erneute öffentliche Initialzündung

Müssen wirklich Steuergelder des Landes Brandenburg verwendet werden, damit eine private Stiftung für sich werben kann? Das Land Brandenburg gibt der Stiftung Garnisonkirche Potsdam eine Plattform in ihrer Landesvertretung – und finanziert wird das aus öffentlichen Mittel. Eine weitere Initialzündung für ein Projekt, von dem nur wenige überzeugt... Mehr...

 
24. Juni 2011 Moritz Kircher & Leon Lenk, OV Potsdamer Mitte

Für eine ausgewogene Stadt- und Baukultur

Zu den in letzter Zeit wiederholt geäußerten Plänen, im Zuge der Umgestaltung der Innenstadt bzw. der Weißen Flotte, erklärt Moritz Kirchner, Ortsvorsitzender Potsdamer Mitteder Partei DIE LINKE: „Das Mercure-Hotel gehört zu Potsdam und zu seinem gewachsenen Stadtbild. Gerade der Plan, mit städtischen Mitteln das Gelände zu kaufen, umdann das... Mehr...

 
23. Juni 2011 Dr. Hans-Jürgen Scharfenberg, MdL

Wahlalter 16 wird kommen

Zur Einführung des Wahlalters 16 in Brandenburg erklärt der innenpolitische Sprecher, Dr. Hans-Jürgen Scharfenberg: Wahlalter 16 wird kommen, Gesetzentwurf der FDP aber nicht weitreichend genug! Sicher kann man immer einiges besser und schneller machen. Aber Rot- Rot hat in seinem Koalitionsvertrag die Einführung des Wahlalters 16 vorgesehen.Der... Mehr...

 
22. Juni 2011 Sascha Krämer, Kreisvorsitzender

Nicht jammern - verhandeln!

Statt den Untergang des Abendlands zu beklagen, der in der Tat nicht bevorsteht, sollte der Oberbürgermeister mit dem Land über Lösungen verhandeln, die Potsdam gerecht werden. wie z.B. eine stufenweise Absenkung der Mittel. Potsdam hängt nicht am Alimentierungstropf des Landes, sondern steht wirtschaftlich und finanziell besser da als die... Mehr...

 
17. Juni 2011 Anita Tack, Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

Sicherheit am Forschungsreaktor muss gewährleistet werden

Zu den jüngsten Berichten über angebliche Sicherheitsmängel am Forschungsreaktor in Wannsee erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete und Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, Anita Tack (DIE LINKE): Sicherheit am Forschungsreaktor muss gewährleistet werden Angesichts der u.a. in der Kontraste-Sendung in... Mehr...

 
16. Juni 2011 Moritz Kirchner, Ortsverbandsvorsitzender DIE LINKE Potsdamer Mitte

Mitgliederversammlung erfolgreich verlaufen; Glaubwürdigkeit eingefordert

Die gut besuchte Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Potsdamer Mitte der Partei DIE LINKE ist erfolgreich verlaufen. Ein Diskussionsschwerpunkt war die Unterstützung der Bürgerinitiative am Alten Markt 10, für deren Anliegen sich der Ortsverband weiter einsetzen wird. Zudem wurde eingefordert, dass wir als Partei noch offener damit umgehen... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 13