25. März 2011 Sascha Krämer, Kreisvorsitzender

Sonntagsöffnungszeiten: Ausloten der bestehenden Regelungen

Die Existenz von Feiertagen, insbesondere des Sonntags, ist eine jahrtausendalte  zivilisatorische Errungenschaft. Diese Tage des Innehaltens sollen auch dafür sorgen, dass nicht jeder Tag ein Alltag ist - so das Gesellschaft einen Tag inne halten und zur Ruhe kommen kann. Außerdem müssen beim Thema Ladensöffnungszeiten die Rechte der... Mehr...

 
24. März 2011 Sascha Krämer, Kreisvorsitzender

Bürgerbeteiligung – Versprechen und Wirklichkeit!

Knapp ein halbes Jahr ist es her, da wurde Jann Jakobs erneut zum Oberbürgermeister der Stadt Potsdam gewählt. Was ist seitdem passiert? Was ist aus seinem Versprechen zur Verbesserung Bürgerbeteiligung geworden? Bürgerinitiativen sind grundsätzlich zu begrüßen. Für DIE LINKE  Ausdruck von politischen Interesse und dem Wunsch nach... Mehr...

 
23. März 2011

Equal Pay Day 25.03.2011 – Rollenstereotype ändern!

Der Equal Pay Day, der internationale Aktionstag für Entgeltgleichheit zwischen Männern und Frauen, macht auf den bestehenden Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern - insbesondere die Lohndiskriminierung, die dem Grundprinzip "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit" widerspricht - aufmerksam und wird in zahlreichen Ländern an... Mehr...

 
21. März 2011 Sascha Krämer, Kreisvorsitzender

Vielfalt im Gedenken

Am 15. März 1920 wurden in Potsdam und Nowawes Aktionsbündnisse gegründet und zur Beteiligung am Generalstreik zur Beseitigung des Kapp-Lüttwitz-Regimes ausgerufen. Hier  wurden 109 Betriebe bestreikt. Damit kamen die Potsdamer Arbeiter den Aufrufen der Reichsregierung und des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes vom 13. März und der KPD... Mehr...

 
16. März 2011 Anita Tack & Sascha Krämer

Aufruf zur Anti-Atomkraft-Demonstration

Potsdam, Lusienplatz 18.00 Uhr 17. März 2011 Der Kreisverband DIE LINKE.Potsdam unterstützt den Aufruf mehrere Anti-Atom-Initiativen und Umweltverbänden zu einer landesweiten Demonstration in Potsdam und ruft die Bürgerinnen und Bürger auf der schwarz-gelben Regierung die rote Karte zu zeigen. Trotz hoher japanischer Sicherheitsstandards konnte... Mehr...

 
14. März 2011 Sascha Krämer, Kreisvorsitzender

Sicherung der sozialen Stabilität Potsdams!

DIE LINKE. Potsdam tritt dem „Bündnis für eine Soziale Stadt“ bei. Ich fordere den Oberbürgermeister der Stadt Potsdam auf, dem Bündnis beizutreten und sich für den sozialen Frieden und solidarischen Zusammenhalt in den Wohn- und Stadtquartieren Potsdams zu engagieren. Gemeinsames Ziel muss die Fortsetzung der erfolgreichen integrierten... Mehr...

 
10. März 2011 Sascha Krämer, Kreisvorsitzender & Moritz Kirchner, OV Potsdamer Mitte

Für ein lebendige und bezahlbare Innenstadt!

Die Stadt brauche preiswerte und kleine Wohnungen im Stadtzentrum, fordert Sascha Krämer, Kreisvorsitzender der Partei DIE LINKE.Potsdam, und deshalb unterstützen wir die am 9. März 2011 gegründete „Bürgerinitiative zum Erhalt des Wohnblocks Am Alten Mark 10  sowie der umgebenen Grünanlage Staudenhof“. Es kann nicht sein, dass es... Mehr...

 
3. März 2011 Moritz Kirchner, OV Potsdamer Mitte

Umzug der Seefestspiele ist auch eine Chance für Potsdams Kultur

Die Entscheidung des geplanten Umzuges der Seefestspiele an den Wannsee statt auf die Insel Hermannswerder ist auf den ersten Blick natürlich enttäuschend. Auf den zweiten Blick aber rückt sie Prozesse des Umgangs mit öffentlichen Gebietskörperschaften gerade und eröffnet Chancen für die bestehenden Kulturträger der Landeshauptstadt, denen... Mehr...