23. Mai 2014 Tamás Blénessy & Ronny Besançon

DIE LINKE begrüßt nächtliches Tempo 30 in der Kastanienallee

Der Ortsverband Potsdam West der LINKEN begrüßt die Einführung von Tempo 30 zwischen 22 und 6 Uhr auf der westlichen Geschwister-Scholl-Straße und in der Kastanienallee.  "Das kann nur ein erster Schritt sein", erklärt Ortsverbandsvorsitzender Ronny Besançon. "Wir fordern weiterhin ganztägig Tempo 30 in der Kastanienallee und... Mehr...

 
20. Mai 2014 Anit Tack,Stadtverordnete

Beschluss der Stadtverordnetenversammlung umsetzen!

Zu den ungeklärten Problemen um das Tierheim für Potsdam erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete und Stadtverordnete Anita Tack (Die LINKE.): Beschluss der Stadtverordnetenversammlung umsetzen!Der Tierschutz bleibt in Potsdam auf der Strecke – wegen der jahrelangen Auseinandersetzungen zwischen der Stadtverwaltung und dem Potsdamer... Mehr...

 
18. Mai 2014

Tempo 30 – sauberer, sicherer, leiser

Es gibt viele Plakate in dieser Kommunalwahl. Nur die wenigsten beschäftigen sich mit konkreten Problemen in den jeweiligen Stadtteilen und schlagen kurz und bündig Lösungen vor. Der Ortsverband DIE LINKE.Potsdam-West möchte dies in der letzten Woche des Kommunalwahlkampfes ändern und stellt auf einem Plakat eine Lösung für eines der dringendsten... Mehr...

 
16. Mai 2014 Anita Tack

Oberbürgermeister und Baubeigeordneter sind Potsdams Ruf als gastfreundliche Stadt verpflichtet

Zur öffentlichen Diskussion um die Zukunft des Hotels „Mercure“ erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete und Stadtverordnete Anita Tack (Die LINKE.): Oberbürgermeister und Baubeigeordneter sind Potsdams Ruf als gastfreundliche Stadt verpflichtet Nach eindeutiger Klarstellung der Eigentümer, dass es keinen Einzelverkauf des Hotels... Mehr...

 
15. Mai 2014 Matthias Lack

Biosphäre als Ort des sozialen Miteinanders entwickeln

DIE LINKE Potsdam setzt sich seit Jahren dafür ein, dass die Biosphäre zu einem Ort des sozialen Miteinanders und der Daseinsvorsorge entwickelt wird. Ein Abriss des Gebäudes kommt für DIE LINKE unter keinen Umständen in Frage. Matthias Lack, Spitzenkandidat der LINKEN in Potsdams Norden dazu: „Die Biosphäre und die räumlichen Kapazitäten dieses... Mehr...

 
10. Mai 2014

Wohnung gesucht! Linke macht mit Wohnungsgesuchen Wahlkampf

Babelsberg / Zentrum Ost: Mit auffälligen bunten Aushängen in Form eines Wohnungsgesuches machen die linken Kommunalwahlkandidaten im Wahlkreis IV derzeit auf sich und das Problem der steigenden Mieten in Babelsberg und Zentrum Ost aufmerksam. Auf bunten A4-Zetteln fragt die Partei, ob Passanten auch auf der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung... Mehr...

 
9. Mai 2014 Anita Tack, MdL

Nostalgische Unvernunft würde Millionenschaden bewirken!

Zur öffentlichen Diskussion um den Erhalt des „Staudenhofs“ Am Alten Markt erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete und Stadtverordnete Anita Tack (Die LINKE.):Nostalgische Unvernunft würde Millionenschaden bewirken!Wohnungs- und umweltpolitische Aspekte von der Mehrheit in der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung völlig ausgeblendet!Ein Abriss... Mehr...

 
7. Mai 2014 Sascha Krämer

Keine Kriminalisierung von Jugendprojekten - Überwachung des Freilands einstellen

Das Freiland ist inzwischen eines der wichtigsten soziokulturellen Projekte in der Stadt. Es wurde mehrheitlich von jungen Menschen erkämpft - gegen viele Widerstände. DIE LINKE stand von Anfang an der Seite dieser jungen Menschen und ihrer berechtigten Forderung nach mehr Freiräumen. Das Freiland ist ein attraktiver Ort und gibt gerade jungen... Mehr...

 
5. Mai 2014 Tamás Blénessy

Der Ausverkauf geht weiter: Stadt verkauft letzte legale Plakatierflächen an Privatwirtschaft

Mit Entsetzen mussten die Kulturschaffenden der Stadt im April feststellen, dass die zur Bundesgartenschau 2000 errichteten Kulturstelen in der Stadt Potsdam seit dem 1. April 2014 von einer privaten Außenwerbungsgesellschaft bewirtschaftet werden. Tamás Blénessy, Kulturschaffender und Kandidat für die Stadtverordnetenversammlung erklärt hierzu:... Mehr...