26. Februar 2018

Schulranking zeigt differenziertes Bild

In einem Schulranking haben die PNN am Wochenende die über den Bildungsserver des Landes zugänglichen Daten für die Potsdamer Schulen gegenübergestellt. Die Ergebnisse fallen differenziert aus. Dazu meint die überparteiliche Oberbürgermeisterkandidatin der LINKEN, Martina Trauth: Dass viele Potsdamer Schulen mit den erzielten Prüfungsleistungen... Mehr...

 
24. Februar 2018 Martina Trauth, OB Kandidatin

Verpasste Chance für die Mitte

Das Bündnis "Stadtmitte für alle" hatte im Rahmen der Veranstaltung "FH im Spotlight" heute auch die OB-Kandidaten der Parteien zu einem Podium eingeladen. Aufgrund eines familiären Unglücksfalls konnte Martina Trauth, die überparteiliche OB-Kandidatin der LINKEN kurzfristig nicht persönlich an der Diskussion teilnehmen.... Mehr...

 
23. Februar 2018 Martina Trauth, OB Kandidatin

Bürgerbeteiligung schafft mehr Akzeptanz

Vom Szenario-Workshop zur Zukunft der Kreativszene in der Potsdamer Mitte wurde der gewählte  Beteiligungsrat der Stadt als Beobachter ausgeschlossen. Das sei kein gutes Signal, erklärt Martina Trauth, die parteilose OB-Kandidatin der LINKEN.    "Der Beteiligungsrat soll das Büro für Bürgerbeteiligung beraten und bei der... Mehr...

 
22. Februar 2018 Martina Trauth, OB Kandidatin

Kinderarmut mit konkreten Maßnahmen bekämpfen!

  Im Rahmen des Fachtags "Chancengerechtigkeit für alle Kinder in der Landeshauptstadt Potsdam" diskutierten heute Expert_innen, Verwaltung und weitere Akteure über Kinderarmut. Die Diskussion dürfe sich aber nicht an Begriffsdefinitionen abarbeiten, meint die Oberbürgermeisterkandidatin der LINKEN, Martina Trauth.... Mehr...

 
16. Februar 2018 Martina Trauth, OB Kandidatin

Bürgerbeteiligung führt zu besserer Stadtentwicklung

Zum gestrigen Potsdamer Fachtag Bürgerbeteiligung erklärt Martina Trauth, die parteilose OB-Kandidatin derLINKEN: Der Potsdamer Fachtag zur Bürgerbeteiligung war eine richtige und wichtige Veranstaltung. Er hat gezeigt, dass Erfahrungsaustausch, fachliches Know-how und eine unterstützende Haltung durch die Verwaltungsspitze wesentliche... Mehr...

 
30. Januar 2018 Martina Trauth, OB Kandidatin

Krankenstand in der Stadtverwaltung durch Realisierung guter Arbeit senken

Zur heutigen Berichterstattung in den Medien über den Krankenstand im Potsdamer Rathaus erklärt Martina Trauth, die parteilose OB-Kandidatin der LINKEN: Als öffentlicher Arbeitgeber steht die Stadtverwaltung in besonderem Maße in der Pflicht, gute Arbeit für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu realisieren. Hier besteht dringender... Mehr...

 
30. Januar 2018 Anita Tack, MdL

Nachhaltige Stadtentwicklung muss auf der Tagesordnung stehen!

Zur Antwort der Landesregierung auf ihre parlamentarische Anfrage zu den Kosten für den Abriss des Fachhochschulgebäudes in Potsdam erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete und Sprecherin für Stadtentwicklungspolitik der Fraktion DIE LINKE, Anita Tack:   Nachhaltige Stadtentwicklung muss auf der Tagesordnung stehen!   Die ... Mehr...

 
26. Januar 2018 Martina Trauth, OB Kandidatin

In der Kritik richtig, aber unglaubwürdig und in den Schlussfolgerungen falsch

Zum Wahlkampfauftakt des CDU-Kandidaten Götz Friederich erklärt Martina Trauth, die parteilose Kandidatin der Potsdamer LINKEN: In der Kritik richtig, aber unglaubwürdig und in den Schlussfolgerungen falsch Der designierte Kandidat der Potsdamer CDU für den Posten des Oberbürgermeisters, Götz Th. Friederich, hat in vielen Punkten seiner Kritik... Mehr...

 
13. Januar 2018

Martina Trauth tritt als Oberbürgermeisterkandidatin für DIE LINKE. Potsdam an

Mit einem überzeugenden Ergebnis wurde die derzeitige Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt, Martina Trauth heute von der Potsdamer LINKEN als Kandidatin für die Oberbürgermeisterinnenwahl 2018 nominiert. Sie konnte im Wahlgang 111 der abgegebenen 123 Stimmen auf sich vereinen (90,24%). Es gab 7 Gegenstimmen und 4 Enthaltungen.... Mehr...

 
19. Dezember 2017 Stefan Wollenberg, Kreisvorsitzender

Wort halten bei Kita-Elternbeiträgen

Im Rahmen der Pressekonferenz zur Vorstellung des Haushaltsentwurfs 2018/19 erklärte Kämmerer Burkhard Exner gestern vor Journalisten, dass er bisher keine Rückstellungen für Rückzahlungen aufgrund der fehlerhaften Kita-Elternbeitragsordnung bilden wolle. Dazu erklärt der Kreisvorsitzende der Potsdamer LINKEN und Mitglied im Jugendhilfe-Ausschuss,... Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 629