Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kultur - Anfragen und Anträge


Sascha Krämer

Antrag 19/SVV/1159 Potsdamer Kunst ans Licht

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Oberbürgermeister wird aufgefordert, eine Machbarkeitsstudie zur Realisierung einer räumlichen Erweiterung des bestehenden Baus des Potsdam Museums zu erstellen, um Schlüsselwerke der städtischen Kunstsammlung dauerhaft zu präsentieren.  Die Stadtverordnetenversammlung ist im 1. Quartal 2020... Weiterlesen


DIE LINKE, SPD, Bündnis 90/Die Grünen

Antrag 19/SVV/0909 Finanzielle Absicherung der „Böhmischen Tage“ in Babelsberg

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Oberbürgermeister wird beauftragt zu prüfen, wie die Fördersumme der Stadt für die „Böhmischen Tage“ in Babelsberg im Doppelhaushalt 2020 und 2021 jeweils erhöht werden kann, um das Veranstaltungsformat auch in den beiden Folgejahren umsetzen zu können. Der Stadtverordnetenversammlung ist dazu... Weiterlesen


Sascha Krämer

Anfrage 19/SVV/0932 Zentrales Depot für Potsdam

Nach Aussage der Verwaltung ist geplant, für die Vorbereitung des Doppelhaushalts 2020/2021 zunächst „ein tragfähiges Gesamtkonzept für die Entwicklung eines möglichst konzentrierten Archiv- und Depotkomplexes aller Bedarfsträger zu erarbeiten“. (MAZ 4.12.2017) Ich frage den Oberbürgermeister: Wie ist der Stand der Erarbeitung des... Weiterlesen


Sascha Krämer, Tina Lange, Stefan Wollenberg

Antrag 19/SVV/0614 Soforthilfe für das Planetarium

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Oberbürgermeister wird beauftragt Sofortmittel zur Verfügung zu stellen, um die Wiedereröffnung des Planetariums der Urania noch in diesem Jahr zu ermöglichen. Die benötigten 60.000 € für eine Klimaanlage und die notwendigen Mittel für deren letztmalige Reparatur sind sofort zur Verfügung zu... Weiterlesen


Isabelle Vandré, Tina Lange

Antrag 19/SVV/0610 Potsdam ruft den Klimanotstand aus

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Die Potsdamer Stadtverordnetenversammlung erkennt an, dass die bisherigen politischen Bemühungen nicht dazu ausreichen werden, um das Pariser Klimaziel der Eindämmung der Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius, zu erreichen.   Die Landeshauptstadt Potsdam erklärt den Klimanotstand und erkennt damit... Weiterlesen


Sascha Krämer

Anfrage 19/SVV/706 Gedenktafel Kapp-Putsch

Ende 2015 befürwortete das Potsdamer Rathaus in einer Mitteilung für die Stadtverordneten eine Gedenktafel für die Opfer des Kapp-Putsches vom März 1920 im Umfeld des Alten Marktes. Ich frage die Verwaltung: 1. Wie ist der Stand der Umsetzung? 2. Gibt es Probleme bei der Realisierung des Vorhabens? Wenn ja, benennen Sie bitte diese. 3. Welche... Weiterlesen


Sascha Krämer

Anfrage 19/SVV/0620 Kino Charlott

Das Gebäude des ehemaligen Kino Charlott steht seit vielen Jahren leer und verfällt zusehends. Seit Jahren bemüht sich die Landeshauptstadt Potsdam mit dem Eigentümer des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes „Kino Charlott“ in der Zeppelinstraße zu einer tragfähigen Lösung für die Sanierung und perspektivische Nutzung des Gesamtkomplexes zu... Weiterlesen


Dr. Hans-Jürgen Scharfenberg

Anfrage 19/SVV/0596 Garnisonkirche

In einer öffentlichen Veranstaltung hat sich Oberbürgermeister Schubert nach Medienberichten für einen Verzicht auf den Wiederaufbau des historischen Kirchenschiffs der Garnisonkirche ausgesprochen. Eine solche Zielstellung und die Forderung nach einer Konzentration auf den Wiederaufbau des Turms haben in der Vergangenheit eine große Rolle... Weiterlesen


Dr. Hans-Jürgen Scharfenberg

Anfrage 19/SVV/0595 Gemeindezentrum der russisch-orthodoxen Gemeinde

Nach längeren Bemühungen soll im Herbst der symbolische Auftakt für den Bau des Gemeindezentrums der russisch-orthodoxen Gemeinde erfolgen. Ich frage den Oberbürgermeister:  Ist der genaue Zuschnitt des Baugrundstücks auf dem Kapellenberg geklärt? 2.   Wie ist der Stand der Baugenehmigung? 3.   Welche Fragen müssen noch geklärt werden?  4. ... Weiterlesen


Isabelle Vandré&Sascha Krämer

Anfrage 19/SVV/0579 Bandproberäume in Potsdam

Seit Jahren ist bekannt, dass es für lokale Bands zu wenige adäquate und bezahlbare Proberäume gibt – und deswegen immer mehr von ihnen ins Umland oder nach Berlin ausweichen müssen. Doch auch dort gibt es keine dauerhafte Sicherheit. Ende letzten Jahres gab es das Angebot der Deutschen Rockmusik-Stiftung, in Potsdam ein Musikzentrum mit... Weiterlesen


Kleine Anfragen in der SVV