Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dr. Sigrid Müller

Anfrage 19/SVV/0207 (48. SVV) Chancengerechtigkeit für alle Kinder in der Landeshauptstadt Potsdam

Am 23.02.2018 fand der Fachtag „Chancengerechtigkeit für alle Kinder in der Landeshauptstadt Potsdam“ statt. Ausgehend von den Ergebnissen des Fachtages, geführten Interviews uns Expertengesprächen hat dann eine Steuerungsgruppe, bestehend unter anderem aus Vertreter*innen der Verwaltung und der Fraktionen ein Rahmenkonzept/ einen Maßnahmenplan zur Bekämpfung der Kinderarmut erarbeitet. Dieses Rahmenkonzept wurde in der Moderation des Deutschen Kinderhilfswerkes fertiggestellt und sollte im Januar 2019 in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht werden.

Ich frage den Oberbürgermeister:

Aus welchen Gründen wurde das Rahmenkonzept „Chancengleichheit für alle Kinder in der Landeshauptstadt bisher der Stadtverordnetenversammlung nicht zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt?


Kleine Anfragen in der SVV