Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Sascha Krämer

Anfrage 19/SVV/0932 Zentrales Depot für Potsdam

Nach Aussage der Verwaltung ist geplant, für die Vorbereitung des Doppelhaushalts 2020/2021 zunächst „ein tragfähiges Gesamtkonzept für die Entwicklung eines möglichst konzentrierten Archiv- und Depotkomplexes aller Bedarfsträger zu erarbeiten“. (MAZ 4.12.2017)

Ich frage den Oberbürgermeister:

  1. Wie ist der Stand der Erarbeitung des Gesamtkonzeptes für ein Zentraldepot für die städtischen Museen, die Denkmalpflege und das Stadtarchiv? Schildern sie bitte den Prozess.

2. Welche Orte kommen nach derzeitigen Entwicklungen für das Zentraldepot in Frage?

3. Sind die Kosten für das Depot im kommenden Haushalt eingeplant und wenn ja, in welcher Höhe?

4.   Wie hoch sind die bisherigen jährlichen Kosten für Miete und Unterhaltung der einzelnen Depotstandorte?

 

 


Kleine Anfragen in der SVV