Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Sascha Krämer

Anfrage 19/SVV/1220 Testphase freier Eintritt Potsdam Museum

In den Potsdamer Zeitungen konnte man lesen, dass die zweite Testphase des freien Eintritts weniger Besucher*innen in das Potsdam Museum gelockt hat, als erwartet.

Ich frage den Oberbürgermeister:

1. Wie wurde bisher für den freien Eintritt in die ständige Ausstellung geworben?
2. Gibt es dazu Kooperationen mit anderen Potsdamer Bildungseinrichtungen oder Potsdamer Hotels?
3. Warum erschien der neue Flyer zur ständigen Ausstellung erst Wochen nach Beginn der zweiten Testphase?
4. Warum wurde die Außenwerbung zum freien Eintritt erst Ende Juli angebracht?
5. Auf einer Veranstaltung des Museums erfuhr man kürzlich, dass man über Displays in der ständigen Ausstellung auch in der Datenbank des Museums recherchieren kann. Warum wurde dies bisher als zusätzliche Attraktion der Ausstellung nicht beworben?


Kleine Anfragen in der SVV