Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Sascha Krämer

Anfrage 20/SVV/0637 Bootsanlegestelle unterhalb des Palais Barberini

Laut Aussagen der Landeshauptstadt Potsdam sollte das Genehmigungsverfahren für die Bootsanlegestelle Uferpromenade Humboldtstraße bei der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung bereits im Jahr 2018 abgeschlossen sein. Anschließend sollte die Inbetriebnahme erfolgen. Das Projekt ist bis jetzt nicht realisiert.

Ich frage den Oberbürgermeister:

1. Wie ist der aktuelle Stadt des Genehmigungsverfahrens?
2. Zu welchem Zeitpunkt kann nach aktueller Einschätzung der Landeshauptstadt Potsdam mit der Inbetriebnahme gerechnet werden?

Hier ist die Antwort auf die Anfrage.

 


Kleine Anfragen in der SVV