Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Antrag 07_0748 (40. SVV): Veranstaltungshalle im Filmpark

Die Stadtverordnetenversammlung befürwortet ausdrücklich den Bau einer Veranstaltungshalle im Filmpark Babelsberg. ...

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Stadtverordnetenversammlung befürwortet ausdrücklich den Bau einer Veranstaltungshalle im Filmpark Babelsberg.Der Oberbürgermeister wird aufgefordert, die im Rahmen der Stadt mögliche Unterstützung zu geben, um das Vorhaben schnell realisieren zu können.

Begründung:
Potsdam braucht eine Veranstaltungshalle. Der Medienstandort in Babelsberg ist zweifellos geeignet, um dieses lange gewünschte Vorhaben zu realisieren. Dafür spricht auch, dass der Potsdamer Süden damit eine Aufwertung erhalten würde.
Das privat finanzierte und zu betreibende Vorhaben sollte durch möglichst günstige Rahmenbedingungen seitens der Stadt unterstützt werden.

Dieser Antrag wurde abgelehnt!


Kleine Anfragen in der SVV