Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Anfrage 18/SVV/0733: IT-Betreuung an Potsdamer Schulen

Mit den Haushaltssatzungen der Landeshauptstadt Potsdam für die Jahre 2017 und 2018/2019 wurden von der Stadtverordnetenversammlung verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung der IT-Ausstattung und IT-Betreuung an Potsdamer Schulen beschlossen.

 

Ich frage den Oberbürgermeister:

1. Wie ist der aktuelle Stand der Umsetzung der Maßnahmen, die gemäß der beiden

    Beschlüsse zu den Haushaltssatzungen eingeleitet werden sollten?

 

2. Wie viele tatsächlich besetzte Planstellen (VZA) stehen aktuell für die IT-Betreuung der

    Potsdamer Schulen zur Verfügung?

 

3. Wie viele Schulen sind bereits teilweise oder vollständig an die zentrale Fernwartungs-

    software der Verwaltung angeschlossen und können diese nutzen?

 

4. Welcher Anteil von Support-Aufträgen kann nach bisherigen Erkenntnissen nun über

    Fernwartung statt Vor-Ort-Terminen erledigt werden?

 

5. Welche bisherigen Ergebnisse verzeichnet die Bündelung der Schul-IT in dem

    Fachbereich Steuerung und Innovation zum 01.01.2018?

 


Kleine Anfragen in der SVV