Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dr. Hans-Jürgen Scharfenberg

Antrag 19/SVV/0193 (48. SVV) Schulstandort Waldstadt-Süd

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Die geplante Entwicklung des Schulstandorts Waldstadt- Süd soll unter der Voraussetzung weitergeführt werden, dass das Landschaftsschutzgebiet nicht einbezogen werden muss.

Für die vorgesehene Entwicklung von Sportflächen sollen andere Flächen (z.B. Kulturbodendeponie) in Anspruch genommen werden.

Begründung:

Nachdem die Bürgerinitiative Waldstadt mit Nachdruck gegen die Inanspruchnahme des Landschaftsschutzgebietes für den Bau von zwei Sportstätten in der Waldstadt protestierte, hat das Umweltministerium signalisiert, dass es voraussichtlich einer Freigabe dieser Fläche nicht zustimmen wird. Deshalb sollten diese Planungen aufgegeben und nach anderen Flächen gesucht werden. Die Entwicklung dieser Fläche sollte auf den Schulneubau begrenzt werden.


Kleine Anfragen in der SVV