Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dr. Sigrid Müller

Antrag 19/SVV/0330 (49. SVV) Stadtteilrat Schlaatz/Waldstadt

Mit der Neubesetzung der Stadtteilräte nach der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 wird für die Stadtteile Waldstadt I und II ein eigener Stadtteilrat eingerichtet.

Die bisherige Arbeit des Stadtteilrates für den Schlaatz geht in die Arbeit des „Bündnisses für den Schlaatz“ auf.

Begründung:

Aktuelle Planungen und Entwicklungen zeigen deutlich, dass es in den Stadtteilen Waldstadt I und II einerseits und dem Stadtteil Schlaatz andererseits perspektivisch sehr unterschiedlichen Aufgaben zu lösen gilt.

Der Schlaatz soll, maßgeblich getragen durch die dort verankerten Wohnungsunternehmen bis 2030 als Lebens- und Wohnort grundlegend umgestaltet werden. Diesen großen Herausforderungen müssen auch die organisatorischen Mitwirkungs- und Mitgestaltungsformen angepasst werden. Mit dem „Bündnis für den Schlaatz“ ist dafür eine gute Grundlage gegeben.

In den beiden Waldstädten muss es vor allem darum gehen, Bestehendes zu erhalten, die Infrastruktur dem Wachstum anzugleichen, ein Stadtteilmanagement einzurichten, Bürger*inneninteressen aufzunehmen usw.


Kleine Anfragen in der SVV