Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Die LINKE in Potsdam erhält Zuwachs

Martina Trauth und Roland Gehrmann begrüßen Stadtfraktionsmitglied Dr. Anja Günther als Neumitglied der Potsdamer LINKEN

Potsdam, 23. Oktober 2019: Die Potsdamer Stadtverordnete der Linksfraktion, Dr. Anja Günther erklärte heute ihren Eintritt in die Partei DIE LINKE. Damit erhält der Stadtverband der Partei weitere Unterstützung.

„Durch die vertrauensvolle und solidarische Zusammenarbeit mit den Genossinnen und Genossen sowie meine Arbeit als Mitglied in der Linksfraktion in der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung ist mir die LINKE eine politische Heimat geworden. Das Ergebnis der Landtagswahl hat mich bestärkt, dass es jetzt an der Zeit ist, sich parteipolitisch zu positionieren und damit für die eigene politische Überzeugung einzutreten.“

Dr. Günther vertritt die LINKEN im Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Entwicklung ländlicher Raum und im Finanzausschuss. Sie ist für die Linksfraktion auch im Aufsichtsrat der Technologie- und Gründerzentren Potsdam GmbH aktiv. Beruflich arbeitet sie als Projektkoordinatorin an der Technischen Universität Berlin.

„Ich möchte mich in der Partei Die LINKE aktiv für soziale Gerechtigkeit und Teilhabe, Chancengleichheit, Frauenförderung sowie für die Förderung von Innovationen einsetzen“, so Anja Günther.

Die frisch gewählten Vorsitzenden der Potsdamer LINKEN Martina Trauth und Roland Gehrmann freuen sich auf den Zuwachs einer weiteren jungen, kompetenten und durchsetzungsstarken Frau für die Partei. " Insofern freue ich mich über Anja Günthers Schritt, DIE LINKE durch ihren Beitritt zu verstärken“, so Roland Gehrmann. Martin Trauth ergänzt: „Wir schätzen die Arbeit von Anja Günther in der Stadtfraktion sehr und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit in unserer Partei“.