Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Spendenaufruf

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde,

LINKS wirkt! Dies begegnet uns in der realen Politik. Preiswerter Wohnraum, Jugendkultur und Klimaschutz sind nun auch bei den anderen Parteien keine Fremdwörter mehr. Sie sind gesellschaftlicher Alltag.

Neben dem hohen persönlichen Einsatz, den wir von unseren Mitgliedern abverlangen, benötigen wir finanzielle Mittel über den normalen Parteihaushalt hinaus.

Deshalb bitten wir alle Mitglieder, Sympathisantinnen und Sympathisanten unserer Parteizu unterstützen sowie über die eigene Spende hinaus auch das Gespräch mit Freunden zur finanziellen Unterstützung unserer Partei zu suchen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

DIE LINKE. Potsdam

MBS Potsdam 

Kontonummer: 1000943786 IBAN: DE 68 1605 0000 1000 9437 86

Bankleitzahl: 160 50000

 


RathausReport Live

Aktuelles aus der SVV

Mieterprivatisierung Wollestraße (beschlossen)

Ein gemeinsamer Dringlichkeitsantrag der Fraktionen DIE LINKE, SPD und Bündnis 90/Die Grünen beauftragt den Oberbürgermeister, den beschlossenen Verkauf des Hauses Wollestraße 52 zum Abschluss zu bringen. Fraktionsvorsitzender Stefan Wollenberg (DIE LINKE) brachte den Antrag ein und führte aus, dass die noch offenen Fragen bis zum geplanten Notartermin am 19.12. abschließend geklärt werden sollen.

Straßenlaternen zu Ladesäulen (beschlossen)

In anderen deutschen Städten ist es schon gang und gäbe: Die Umrüstung von Straßenlaternen zur Nutzung als Ladesäulen für Elektrofahrzeuge. Sascha Krämer (DIE LINKE) beantragte die Prüfung dieses Vorhabens nun auch für die Landeshauptstadt Potsdam. Mit einer Änderung aus dem Ausschuss für Klima, Umwelt und Mobilität, der  neben Autos auch Fahrräder über die Ladesäulen laden lassen können möchte, ist der Antrag nun mehrheitlich angenommen worden. Der Stadtverordnetenversammlung ist im ersten Halbjahr 2020 dazu ein Konzept vorzulegen.

Querungshilfe am Kindergarten in Bornim (beschlossen)

Gerade an Kindergärten und Schulen muss Verkehrssicherheit oberste Priorität haben. Leider gibt es nach wie vor Lücken bei den möglichen Verkehrssicherungs-maßnahmen.bDIE LINKE beantragte aus diesem Grund gemeinsam mit den Fraktionen SPD, DIE aNDERE und Bündnis 90/Die Grünen vor dem Kindergarten in der Mitschurinstraße/Hugstraße in Bornim zu prüfen, ob dort solche Maßnahmen nötig sind. Im Gespräch sind neben einer Querungshilfe auch eine dauerhafte Geschwindigkeits-beschränkung auf 30 km/h oder eine Geschwindigkeitsanzeigetafel. Der Antrag ist mit großer Mehrheit beschlossen worden und im Februar 2020 soll dem Ausschuss für Klima, Mobilität und Umwelt dazu Bericht erstattet werden.

Hier finden Sie den RathausReport (pdf)

Mitgliederentscheid zur Kooperations-vereinbarung zwischen SPD, Grünen und der LINKEN

Es haben sich 347 Mitglieder an der Abstimmung beteiligt. 47 Stimmen waren ungültig. Von den abgegebenen 300 gültigen Stimmen, haben 273 Genoss*innen mit JA gestimmt (91%), 21 Genoss*innen haben mit NEIN gestimmt (6%). Es gab 6 Enthaltungen (2%).

Die Kooperationsvereinbarung wurde von unseren Mitgliedern damit bestätigt. Die SPD hat ihr bereits auf ihrem Parteitag am 26.8. zugestimmt. Die Grünen werden in ihrer Mitgliederversammlung am Donnerstag darüber entscheiden. Vorbehaltlich deren Zustimmung ist die Unterzeichnung der Vereinbarung am 11. September vor der Stadtverordnetenversammlung geplant.

Ich möchte mich gern als Kreis- und Fraktionsvorsitzender für dieses klare Votum bei Euch bedanken. Wir werden mit aller Kraft daran arbeiten, unsere Ziele für Potsdam innerhalb der Kooperation mit klarer Handschrift umzusetzen und ich setze darauf, dass ihr die Fraktion dabei intensiv begleitet und unterstützt!

Herzliche Grüße,

Stefan Wollenberg

Der aktuelle RATHAUSREPORT

Hier finden Sie weitere Ausgaben.

Termine

  1. 18:00 - 20:00 Uhr
    Stadthaus Potsdam

    Fraktionssitzung

    Aktuelle Themen, Anträge und die kommende Sitzung der Stadtverordneten werden besprochen. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. DIE LINKE. Potsdam
    10:00 - 12:00 Uhr
    Club 91 - Kastanienallee 22d in Potsdam West

    RATHAUSREPORT live

    Sehr geehrte Potsdamerinnen und Potsdamer, Stadtverordnete der Fraktion DIE LINKE berichten über die Ergebnisse der 7. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vom 29. Januar 2020 und stellen sich der Diskussion zu Fragen der aktuellen Stadtpolitik. Dazu laden wir Sie herzlich ein. Die Themen u.a.: Das neue Kreativzentrum in der Potsdamer... mehr

    In meinen Kalender eintragen

Etwas bewegen - Mitglied werden