Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles aus dem Kreisverband

Schwerer Systemfehler im Jugendamt

In der gestrigen Sitzung des Finanzausschusses wurde ein neuer katastrophaler Rechenfehler im Jugendamt bekannt. Erneut entsteht ein ungeplanter Mehraufwand in Millionenhöhe. Dazu erklärt der Kreisvorsitzende der Potsdamer LINKEN und Mitglied des Jugendhilfe-Ausschusses, Stefan Wollenberg: Diese erneute millionenschwere Fehlleistung des... Weiterlesen


Zugewinn für DIE LINKE. – Martina Trauth gibt Parteieintritt bekannt

Martina Trauth, die als parteilose Kandidatin für DIE LINKE zur Potsdamer Oberbürgermeisterwahl antrat und und ein großartiges Ergebnis erzielte, tritt in die Partei DIE LINKE ein. Dies gab sie in der letzten Kreisvorstandssitzung bekannt. Martina Trauth erklärt hierzu: „Ich habe mich entschlossen, in die Partei DIE LINKE einzutreten. Denn ich... Weiterlesen


Martina Trauth, OB Kandidatin

Babelsberger Filmorchester darf nicht sterben!

Weiterlesen


Martina Trauth, OB Kandidatin

Kita-Satzung: Beitragsrückzahlung muss jetzt geregelt werden

Gestern hat der Sozialbeigeordnete Mike Schubert den Entwurf einer neuen Elternbeitragssatzung für die Potsdamer Kitas vorgestellt. Die Frage der Beitragsrückzahlung für die Vorjahre ist allerdings nach wie vor ungeklärt. Die parteilose Oberbürgermeisterkandidatin der LINKEN, Martina Trauth, meint dazu:   "Das jetzt - so kurz vor der Sommerpause... Weiterlesen


Martina Trauth, OB Kandidatin

Wachstum sozial gestalten!

Potsdam ist Deutschlands viertbeste Stadt zum Leben – aber nur für diejenigen, die es sich leisten können. Eine aktuelle Studie des Berliner Wissenschaftszentrums für Sozialforschung bestätigt nun schwarz auf weiß: der Zugang zu bezahlbaren Wohnraum spaltet die Stadtgesellschaft. Dazu meint die parteilose Oberbürgermeisterkandidatin der LINKEN,... Weiterlesen


Martina Trauth, OB Kandidatin

Kita-Beiträge: Stadt muss Satzungsentwurf auf den Tisch legen

In einem offenen Brief hat der Kita-Elternbeirat das Vorgehen der Verwaltung bei der Erarbeitung einer neuen Elternbeitragssatzung kritisiert. Zu Recht, sagt die überparteiliche Oberbürgermeisterkandidatin der LINKEN, Martina Trauth:   „Der Entwurf für die neue Satzung und eine dazugehörige Neukalkulation der Beitragstabelle muss jetzt endlich... Weiterlesen


Martina Trauth, OB Kandidatin

Linker Aufbruch in Frankfurt/Oder – ein gutes Omen für Potsdam

Am heutigen Tage wird René Wilke in Frankfurt an der Oder feierlich in das Amt des Oberbürgermeisters eingeführt. Hierzu erklärt Martina Trauth, die Oberbürgermeisterkandidatin der Potsdamer LINKEN: „Ich beglückwünsche René Wilke zu seinem beachtlichen Wahlsieg, und wünsche ihm persönlich und politisch alles erdenklich Gute für die kommenden... Weiterlesen


Anita Tack, MdL

„Minsk“ als Architekturzeugnis für künftige Generationen erhalten!

Zur gestrigen Entscheidung des Bauausschusses, das früheren „Minsk“ Terrassenrestaurants auf dem Brauhausberg nicht zu erhalten, erklärt die Potsdamer Landtagsabgeordnete und Sprecherin für Stadtentwicklungspolitik der Fraktion DIE LINKE, Anita Tack:  „Minsk“ als Architekturzeugnis für künftige Generationen erhalten! Nicht Investoren... Weiterlesen


Garnisonkirche: Stiftung sollte jetzt einlenken!

Die Stiftung Garnisonkirche ist mit den Bauarbeiten am Turm in Verzug geraten. Gestern wurde bekannt, dass sie deshalb einen neuen Bauantrag gestellt hat, um weitere 7 Jahre Bauzeit vorsorglich zu sichern. Die überparteiliche OB-Kandidatin der LINKEN, Martina Trauth meint dazu: Es wäre ein guter Moment für die Stiftung, jetzt innezuhalten und... Weiterlesen


Martina Trauth, OB Kandidatin

Landesmittel für Rückzahlung der Elternbeiträge reservieren

Das Brandenburger Finanzministerium hat heute die neuen Schlüsselzuweisungen für die Brandenburger Kommunen bekanntgegeben. Potsdam erhält danach gut 13 Mio. Euro zusätzlich über den kommunalen Finanzausgleich. Dazu erklärt die überparteiliche OB-Kandidatin der LINKEN, Martina Trauth: Die zusätzlichen Schlüsselzuweisungen aus dem Land sind in... Weiterlesen