Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles aus dem Kreisverband

Stolperstein für Walter Klausch: DIE LINKE Babelsberg spendet für ermordeten Antifaschisten

Der Ortsverband Babelsberg der Potsdamer LINKEN begrüßt es, dass auf Initiative der Geschichtswerkstatt „Rotes Nowawes“ am 19. Mai um 14.15 Uhr vor dem letzten Wohnsitz des jungen Kommunisten Walter Klausch in der damaligen Nowaweser, heutigen Babelsberger Neuen Straße 3 ein Stolperstein zum Gedenken an ihn verlegt wird. Weiterlesen


Isabelle Vandre

Mehrheiten in Stadt und Land bremsen bei ökologischen und sozialen Wohnraumfragen

Um es gleich vorweg zu nehmen: der Beschluss des Abrisses des Staudenhofs durch die Stadtverordnetenversammlung im vergangenen Jahr war eine ökologische Fehlentscheidung. Es war offensichtlich, dass eine Sanierung des Staudenhofs sinnvoller ist, da eine Einsparung von Baumaterialien eine geringere Klimabelastung darstellt als ein Abriss und Neubau. Weiterlesen


Dr. Sigrid Müller&Stefan Wollenberg

Staudenhof-Abriss wäre aktuell unverantwortlich

Nach heutigen Berichten in der Presse erfolgen im Staudenhof die ersten Verwertungskündigungen. Aus Sicht der LINKEN in der Stadtverordnetenversammlung Potsdam ist dringend ein Innehalten nötig, erklären die Fraktionsvorsitzenden Sigrid Müller und Stefan Wollenberg: Weiterlesen


Dr. Sigrid Müller

Kommunales Kita: Gute Entscheidung für Potsdam

Mit der Grundsteinlegung für Potsdams erste Kita in kommunaler Trägerschaft wird eine langjährige politische Forderung der LINKEN umgesetzt, so Sigrid Müller, Fraktionsvorsitzende in der Stadtverordnetenversammlung und stellvertretende Vorsitzende des Jugendhilfe-Ausschusses. „In unseren Kitas wird der Grundstein für Bildung gelegt und Bildung ist... Weiterlesen


Dr. Sigrid Müller&Isabelle Vandre

Flüchtlingen gemeinsam helfen – Trägerkompetenzen nutzen

Mit einem offenen Brief haben sich die Potsdamer Bürgerhäuser, Nachbarschaftstreffs und Soziokultureinrichtungen an die Öffentlichkeit gewandt, um Verbesserungen bei der Unterstützung und Integration der ukrainischen Geflüchteten in Potsdam einzufordern. Dazu erklären Sigrid Müller, Fraktionsvorsitzende und Isabelle Vandre, Mitglied des... Weiterlesen


Runder Tisch für Hilfe und Integration nötig

Der Krieg in der Ukraine geht in die dritte Woche und die Zahl der Geflüchteten steigt täglich. Auch in Potsdam kommen immer mehr von ihnen an, die dringend Hilfe benötigen. DIE LINKE. Potsdam plädiert dafür, die vielen Hilfsmöglichkeiten möglichst zeitnah abzustimmen. Dazu erklären die Kreisvorsitzende Marlen Block und die Fraktionsvorsitzende... Weiterlesen


Die Waffen nieder – Frieden in der Ukraine!

Friedenskundgebung, 24.02.2022, 18.00 Uhr, Alter Markt, Potsdam Auf Initiative der LINKEN Brandenburg ruft ein breites Bündnis angesichts des russischen Einmarsches in die Ukraine für heute Abend zu einer Friedenskundgebung auf dem Alten Markt auf: Weiterlesen


„Rechte Hetze stoppen – gemeinsam solidarisch gegen Corona!“

Seit inzwischen zwei Jahren kämpfen wir gegen die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen. Die allermeisten Menschen stehen dabei zusammen, halten sich zu ihrem eigenen und dem Schutz anderer an die Maßnahmen und lassen sich impfen. Berechtigte Kritik an einzelnen Maßnahmen kann und darf jedoch nicht dazu führen, gemeinsam mit... Weiterlesen


Tina Lange&Sascha Krämer

Nutzung von Außensportanlagen auch unter Corona-Maßnahmen ungehindert ermöglichen

Kinder und Jugendliche sind seit 2 Jahren die am wenigsten beachtete, aber mit am meisten unter den Pandemie-Einschränkungen leidenden Gruppe. Nachdem die Sport- und Spielplatzschließungen im Außenbereich im Frühling 2020 sich im Nachhinein als großer Fehler herausgestellt haben, verwundert es sehr, dass das Land Brandenburg solche Fehler seit über... Weiterlesen


Prüfbericht ist Offenbarungseid

Die Kreisvorsitzende der LINKEN in Potsdam Marlen Block sowie der Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion in der Stadtverordnetenversammlung Stefan Wollenberg sehen sich angesichts des vernichtenden Urteils im Prüfbericht des Bundesrechnungshofes zur Förderung des Wiederaufbaus der Garnisonkirche mit Bundesmitteln in ihrer jahrelangen Kritik am... Weiterlesen